#Hello Heimvorteil: Jetzt ab 4,95 Euro traden!

Die günstigste Flat Fee für die Wiener Börse kommt! Am 1. November geht’s los. Unsere neue Flat Fee ab 4,95 Euro gilt für ein Handelsvolumen bis 3.000 Euro an der Wiener Börse. Aber auch bei einem größeren Volumen bleiben die Preise klein und die Hello bank! die Nummer 1 als günstigster Anbieter für die Börse Wien.

Die neuen Preise sind für Trader und Wertpapieranleger attraktiv, fair und transparent. Die Ausgaben sind gut kalkulierbar und leicht zu rechnen: Mit unserem Konditionenmodell wissen Sie sofort, wie viel Sie bekommen und wie wenig Sie dafür bezahlen. Nutzen Sie das günstigste Angebot für den interessanten Handelsplatz Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiener Börse AG
Sie ist Österreichs einzige Wertpapierbörse und stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und Informationen zur Verfügung. Das Geschäft der Wiener Börse steht auf vier Säulen: Wertpapierhandel und -listing, Marktdaten, Indexberechnung und IT-Services.

Die Wiener Börse bietet österreichischen börsennotierten Unternehmen und Produktemittenten maximale internationale Sichtbarkeit und größte Liquidität. Die Mehrheit des Handelsvolumens kommt von internationalen Handelsteilnehmern. Anlegern gewährleistet die Nationalbörse eine große Produktvielfalt, höchste Transparenz sowie die reibungslose und effiziente Durchführung der Wertpapiergeschäfte. Die Wiener Börse betreibt den zentralen Marktdatenfeed für Zentral- und Osteuropa (CEE). Zusätzlich hat sie sich in der Berechnung von Indizes und mit IT-Services als Spezialist für die Region etabliert.

Transparent, günstig, einfach: Ab 1.11.2018 Flat Fee ab 4,95 Euro an der Wiener Börse! Alles dazu unter hellobank.at/heimvorteil

Zahlen & Fakten

Gründung: 1771 von Kaiserin Maria Theresia und damit eine der ältesten Börsen der Welt
Sitz: Wien
Handelsteilnehmer: 80 (davon 51 international)
Marktkapitalisierung Inland: 127,8 Milliarden Euro
Indizes: mehr als 130 für 14 Märkte
Internet: www.wienerboerse.at

*) Stand September 2018, Quelle: Wiener Börse AG

Bis 30.11.2018 können beim Direkthandel über die Fondsgesellschaft Amundi AM der Aktienfonds CPR Invest Global Disruptive Opportunities und der Anleihenfonds Amundi Funds Bond Global Aggregate mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag gehandelt werden.

Disclaimer: Alle Angaben dienen der Unterstützung Ihrer selbstständigen Anlageentscheidung.

Weitere spannende Themen im Hello Magazin

Top