Wir werden für unsere Kunden der innovative Partner für 2018 sein

Seit November 2017 ist Markus Niederreiner als Managing Director der BNP Paribas S.A. Niederlassung Österreich Teil der Führungsspitze der Hello bank! und für die Bereiche Privat- und Geschäftskunden, Marketing und Digital Business, Human Resources sowie Operational Permanent Control verantwortlich.

Im Interview blickt er zunächst auf das vergangene Finanz- und Börsenjahr zurück und greift daraus seinen Anspruch an Österreichs führenden
Online-Broker auf.

Herr Niederreiner, wie lautet Ihr persönliches Fazit zum vergangenen Finanzjahr?

Finanzmärkte und die Realwirtschaft blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück, das angesichts der Entwicklungen im politischen Weltgeschehen so nicht unbedingt zu erwarten war. Ein Faktor für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung war sicherlich das anhaltende Niedrigzinsumfeld und die aktuelle Geldmarktpolitik.

Ein goldenes Jahr also auch für Banken?

Was die Nachfrage bei Haushalten und Unternehmen stimuliert hat, wurde für den Finanzsektor zur zunehmenden Herausforderung. Gesunkene Zinsmargen bei steigenden Aufwänden für die Umsetzung regulatorischer Anforderungen haben traditionelle Geschäftsmodelle von Banken unter Druck gebracht und werden perspektivisch zu einer Veränderung der Anbieterlandschaft führen.