Die Zukunft ist nachhaltig

Mit HelloBank! nachhaltig investieren

2021 könnte das Jahr der Nachhaltigkeit werden. Eine neue US-Regierung sowie die Lehren aus der Corona-Krise könnten wichtige Impulse geben.

Am 20. Januar 2021 wird Joe Biden offiziell die Regierungsgeschäfte der Vereinigten Staaten übernehmen. Der neue US-Präsident gilt als Hoffnungsträger für den Umwelt- und Klimaschutz. Bereits an seinem ersten Amtstag will er den Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen rückgängig machen. Zudem hat er das bis dato größte Klimaschutzprogramm der Geschichte angekündigt. Insgesamt sollen in den nächsten vier Jahren rund zwei Billionen US-Dollar investiert werden, um den CO2-Ausstoß zu senken, die Infrastruktur auszubauen, Millionen neue Jobs zu schaffen und nachhaltige Geschäftsmodelle zu fördern. Mit dem sogenannten Green New Deal könnten die USA zum Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit werden.

Die Corona-Pandemie war 2020 das alles bestimmende Thema. Trotz der zahlreichen Erkrankten und Toten sowie den massiven Einschränkungen können aus der Krise auch positive Lehren gezogen werden. Viele Unternehmen haben beispielsweise erkannt, dass die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter und Dienstreisen nicht immer erforderlich sind – Home-Office und Videokonferenzen sind durchaus akzeptable Alternativen. Dies spart nicht nur Geld und Zeit, auch CO2-Emissionen werden dadurch deutlich reduziert.

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus legten das öffentliche Leben weitgehend lahm. Viele Menschen hatten Zeit, in sich zu gehen und nachzudenken: Ist mein Konsumverhalten richtig? Muss ich in den Urlaub fliegen? Wie kann ich lokale (Lebensmittel-)Produzenten unterstützen? Wo kann ich Plastik vermeiden? Kann ich meinen Fleischkonsum reduzieren? Und vieles mehr…

Für einen Großteil der Menschen spielt Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Jeder einzelne kann mit seinem Verhalten und Handeln die Zukunft des blauen Planeten mitgestalten. Selbst Anleger können durch ihre Entscheidungen – wie sie ihr Erspartes investieren – einen wichtigen Beitrag leisten.

Nachhaltiges Investieren fristet schon lange kein Nischendasein mehr. Noch nie hatten Anleger so eine große Auswahl an Unternehmen, die nachhaltig agieren – sei es der Betreiber von Windkraftanlagen, der E-Auto-Hersteller oder der Produzent von intelligenten Messgeräten. Zusätzlich nimmt Jahr für Jahr die Auswahl an nachhaltigen Anlageprodukten deutlich zu. Anleger, die verantwortungsvoll investieren wollen und ihr Depot dementsprechend neu ausrichten, finden bei der Hello bank! eine Vielzahl von interessanten Aktien, Fonds und Derivaten.