Unvergessen: Am 13. Februar 1998 schockte der Östereicher Hermann Maier mit seinem spektakulären Sturz in der Olympia-Abfahrt von Nagano die Sportwelt, nur drei Tage später gewann er Gold im Super-G.